Einstellung des Übungsbetriebes und Schließung der Tennishalle.

Fitnessstudios, Schwimm- und Spaßbäder werden geschlossen. Veranstaltungen, die der Unterhaltung und der Freizeit dienen, werden deutschlandweit untersagt. Die Regelung betrifft auch den Freizeit- und Amateursportbetrieb sowie, aus nicht erfindlichen Gründen, den Individualsport.

Zudem werden in Bayern auch „ernstere“ Veranstaltungen wie Vereinsversammlungen untersagt. Dies gelte verbindlich, Verstöße gegen diese Kontaktbeschränkungen würden von den Ordnungsbehörden sanktioniert.